HGV – DER Verein für Gewerbetreibende in Schwarzenbruck

Schwarzenbruck hat’s – HGV geballte Kompetenz!
40 Jahre Handwerker- und Gewerbeverein Schwarzenbruck

Im Februar 1982 trafen sich die Aussteller der erfolgreichen ersten Handwerkermesse 1981.
Aufgrund der guten Ergebnisse gründeten sie den Handwerker- und Gewerbeverein Schwarzenbruck.
Ziel des Vereins waren regelmäßige Zusammenkünfte der Gewerbetreibenden, Öffentlichkeitsarbeit,
Erfahrungsaustausch und das Bilden eines Netzwerkes.


Inzwischen kann der Verein auf zahlreiche Mitglieder der im Schwarzenbrucker Gemeindegebiet
ansässigen Betriebe zurück greifen. Man kennt, trifft und hilft sich, tauscht Informationen aus über
Aufträge, Lieferanten, Kunden, Engpässe usw. und empfiehlt sich gegenseitig. Das zwanglose
Miteinander bringt auch den Kunden Vorteile z.B. in einer unkomplizierten Koordinierung von
Baustellen. Außerdem gibt es Informationen über aktuelle Themen, Vergünstigungen bei
Werbeaktionen, Organisation von Vorträgen usw.


Auf der Kärwa, am Weihnachtsmarkt und beim Ferienprogramm ist der Verein präsent und
zahlreiche Veranstaltungen sorgen für ein formloses Kennenlernen.

In regelmäßigen Abständen findet eine Gewerbeschau statt, die den Mitgliedsfirmen eine
kostengünstige Präsentation ihres Betriebes ermöglicht und Kunden aus der näheren Umgebung
einen Überblick über ansässige Firmen gibt. Diese „kleine Messe“ in Schwarzenbruck wird gut
besucht und der Bekanntheitsgrad in der Region gefördert. Dies ist auch wichtig für das Anwerben
von Praktikanten, Auszubildenden und Fachkräften.


Die nächste Gewerbeschau ist am 01./02. Oktober 2022 in der Bürgerhalle in Schwarzenbruck. Da
wollen wir auch kräftig Geburtstag feiern.


Jeder Handwerks- oder Gewerbebetrieb, der im Schwarzenbrucker Gemeindegebiet ansässig ist,
kann mit einem geringen Jahresbeitrag Mitglied werden. Der HGV ist nicht nur für
Neuankömmlinge eine Eintrittskarte in die lokale Wirtschaftswelt.